Waldbeeren Gemüse und Obst grillen
Sep 14

Drei verschiedene Sorten Tofu eingelegt und anschließend gegrillt. Ein vegetarisches Grillgericht für vier Personen.

Zutaten

  • 600 g Räuchertofu
  • 12 EL Olivenöl
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 1 EL Currymischung (z.B. Würzmischung für Currygerichte)
  • 1 EL Bolognesegewürz (z.B. Würzmischung für Soße Bolognese)
  • 1 TL Paprikapulver scharf
  • 1 TL Paprikapulver mild



Zubereitung

  • Den Räuchertofu in Scheiben schneiden
  • Zum Einlegen der Tofuscheiben jeweils 4 EL Öl mit den Kräutern der Provence, 4 EL Öl mit der Currymischung und 4 EL ÖL mit dem Bolognesegewürz und dem Paprikapulver mischen
  • Die Scheiben mit dem Würzöl von beiden Seiten bestreichen, zudecken und über Nacht ziehen lassen. Am Folgetag das Öl abtropfen lassen
  • Tofuscheiben auf Spieße stecken und von beiden Seiten kurz grillen, bis sie leicht gebräunt sind

Extra-Tip:
Die gegrillten Tofuscheiben sind eine neutrale Mahlzeit

Trennkost-Tip:
Sollen die Scheiben besonders scharf schmecken, kann dem Paprikapulver eine Prise Chili beigemischt werden

Buchtipps zu diesem Artikel:
Kochbuch zur Trennkost
Soja, Tofu und Co


Verwandte Beiträge:
  • Tofu-Kürbisbratlinge
  • Tomatenkohlrabi mit Tofu
  • Zucchini-Tofu-Puffer
  • Gefüllte Kohlrabi mit Selleriepüree
  • Sahnegeschnetzeltes aus Tofu mit Kohlrabi

  • \\ tags: ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.