Jan 14

Zimt wirkt über die Fußsohlen auf die gesamten Körperfunktionen

In der traditionellen chinesischen Medizin begegnen sie uns immer wieder, die Meridiane und die Meridianpunkte. Danach ist es von großer Wichtigkeit, dass der Körper darin unterstützt wird, das Chi, das ist die Lebensenergie, ungehindert fließen zu lassen.
An den Fußsohlen befinden sich viele Meridianzonen, durch deren Stimulierung die Organfunktionen, besonders die der Entgiftungsorgane, angeregt werden.
Der Abtransport aller Stoffwechselschlacken und der Medizinalgifte, der Gifte aus den Lebensmittelzusatzstoffen und der Umweltbelastung aber ist Grundvoraussetzung für Heilung und Linderung von gesundheitlichen Problemen.
Zimt hat auch als Gewürz eine entgiftende und reinigende Wirkung.
Über die Fußsohlen aufgenommen aber entfaltet es durch die Strümpfe und die Haut hindurch seine anregende und reinigende Wirkung.
Dazu haben wir Heilpraktiker Ernest Wössner befragt, der mit den Zimtsohlen gute gesundheitliche Verbesserung bei seinen Patienten erzielen konnte.
Gewarnt sei an dieser Stelle noch vor auf dem Markt befindlichen Billigsohlen, die Holzschutzmittel enthalten können, also möglicherweise giftig sind. Herr Wössner, der von Berufs wegen Medikamente testet, ist in der Lage, diesbezügliche Qualitätsunterschiede zu erkennen.

Weiterlesen »

\\ tags: ,