Aug 05

Viele Menschen klagen über einen sogenannten Reizmagen. Automatisch legt man in einer Schreckenssituation die flache Hand oder bei Angst sogar beide Fäuste auf die Magengegend.
Tatsächlich reagiert bei vielen Menschen der Magen wie ein Seismograph. Er zeigt Mißstimmungen an, Unverträglichkeiten von Lebensmitteln oder Ernährungssünden überhaupt.
Gleichsam als hätte der Körper ein Filterorgan zugeschaltet, bevor psychische oder physische Unverträglichkeiten die Seele oder die weiterverarbeitenden Organe erreichen.
Heutzutage ist oftmals der Magen auch der Gradmesser für Streß, Überforderung, Sorgen, Ängste.

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Dez 02

Wer seinen Körper regenerieren möchte, muss mit der Sanierung des Darmes beginnen. Nur ein gesunder, gut funktionierender Darm ermöglicht es, eine strahlende Gesundheit zu erlangen.

Das wichtige Organ – der Darm

Hier befinden sich bis zu 75 Prozent des Immunsystems. Vom Zustand dieses Organs hängt es ab, wie gut die Immunabwehr funktioniert, wie gut der Mensch geschützt ist gegen Bakterien, Viren und Parasiten.
Lebenswichtige Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe werden durch eine gesunde Darmschleimhaut an den Körper abgegeben.

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Nov 12

Psyche, Stress, Appetit und Verdauung, aber auch Sättigung hängen mit seiner Funktion zusammen
Alles was mit Verdauung und Darm zu tun hat, war noch vor wenigen Jahren ein absolutes Tabuthema. Nachdem aber die häufigste Krebsursache bei Frau und Mann das Dickdarmkarzinom ist, über viele vorbeugende Maßnahmen gesprochen und viel aufgeklärt wird, hat sich einiges geändert. Mit diesem Beitrag soll eine weitere Lücke geschlossen werden.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,