Aug 07

Vor einiger Zeit verbrachte ein international bekannter Zauberkünstler mit seinen Freunden einen Trennkost-Urlaub in Bad Salzhausen.
Ihn plagte seit Jahren stärkstes Sodbrennen, weswegen er mehrere Medikamente nehmen mußte. Als Nebenwirkung litt er unter Konzentrationsstörungen, was ihn vor allem bei den Auftritten sehr behinderte.

Weiterlesen »

\\ tags: ,

Jun 09

Täglich darf  man in Seminaren rund um die Ernährung erleben, auf welche wunderbare Weise sich die Lebensqualität, ja das gesamte Leben der Teilnehmer zum Positiven hin verändert. Der Grund ist das Umkrempeln der bisherigen Ernährungsgewohnheiten durch die Erkenntnis, wie umfassend die Gesundheit von einer vollwertigen und trennköstlichen Zusammenstellung von Lebensmitteln profitiert. Eine solche Umkehr ist in jeder Lebenssituation und in jedem Alter möglich.
Eine meiner Trennköstlerinnen hat ihre Erfahrung aufgeschrieben, um auch anderen Menschen Mut zu machen, neue und gesunde Wege zu gehen.

Weiterlesen »

\\ tags: ,

Mrz 23

Chicorée-Salat mit Orangen, Äpfeln, Birnen oder Kiwi. Ein vegetarisches Rezept für vier Personen.
Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Nov 22

Zu dem Trennkostbericht von meiner Seminarteilnehmerin Elisabeth Walther aus Hürth hier meine Sicht der Dinge.
Bereits im Beratungsgespräch bemerkte ich, dass Frau Walther die Seminarteilnahme ernst nahm. Sie vermittelte mir ganz klar ihre Ziele. Sie hatte erkannt, dass es so nicht mehr weitergehen konnte mit der Gesundheit, besser gesagt, was noch davon übrig war – und dem Übergewicht. Also startete sie hoch motiviert und freute sich so sehr an ihren gesundheitlichen Erfolgen mit einhergehender Gewichtsreduktion, dass es für mich als Seminarleiterin Freude pur war, sie zu begleiten.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Nov 15

In meinen Trennkostseminaren, aber auch in meinen Beratungsstunden für Farb- und Stilberatung, begegnet mir jetzt eine völlig neue Qualität von Frauenpower, wie es sie noch vor 10 Jahren beispielsweise nur vereinzelt gab. Heute nämlich sieht das ganz anders aus.
Frauen gehen plötzlich eigene Wege und suchen sich ihre wahre Bestimmung, die sich oft deutlich von den eingefahrenen Gleisen unterscheidet, die bislang ihr Leben bestimmt hatten.
Meine Seminarteilnehmerin, Frau Pühler, ist ein solches Beispiel. Ihre Geschichte macht Mut und zeigt, dass es nicht nur der Jugend vorbehalten ist, sich auf eine schöne Zukunft freuen zu dürfen. Aber das soll sie selbst erzählen:

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Sep 12

Schokoladensucht war schuld an meiner Übergröße
Trennkost-Erfahrung von Marie-Luise S.:

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Mai 16

Manchmal kommt es anders, völlig anders, als man denkt!
Wem kommt schon das Thema „Ernährungswissen“ in den Sinn, wenn er an einer Ausbildung teilnimmt.
Ja, ich wollte Therapeutin für Meridian-Energie-Therapie werden und hatte dafür verschiedene Kurse im Seminarhaus Hoher Vogelsberg gebucht.
Überrascht hat es mich nicht, dass ich dort vegetarisch und trennköstlich bewirtet wurde. Das war mir nach meiner Anmeldung schließlich angekündigt worden.
Von den Seminarinhalten war ich sehr angetan. Seither hat sich mein Leben sehr verändert. Ich fühle einen tiefen Frieden in mir, den ich voller Freude inzwischen an dankbare Klienten weitergebe.
Ohne Meridianklopfen und Japanisches Heilströmen zu leben, kann ich mir jetzt kaum noch vorstellen.
Diese einfachen Meridiantechniken erlauben es mir, in einem permanenten Glückszustand zu leben. Jeden Tag wundere ich mich erneut, wie leicht es ist, Blockaden aus Angst, Sorge, Bedenken, Wut, Aggressionen und Misstrauen einfach aufzulösen.
Eine sanftere Art des Heilens kenne ich nicht!

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Mai 16

Der konsequente Schlankheitsweg einer stark übergewichtigen Dame
Es reicht keineswegs, ein  umfangreiches Ernährungswissen zu haben. Auch ist es wenig hilfreich, alle Diäten zu kennen, die der Markt hergibt. Und schon gar nicht nützt es etwas, jede von ihnen ausprobiert zu haben.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,