Feb 09

Trennkost und Farb- und Stilberatung ermöglichen mein heutiges Aussehen.
Nur noch 60 kg und völlig neue Farben begleiten mich nun auf meinem Weg in eine aktive und spannende Zukunft.

Lebensfroh war ich schon immer. Und etwas sportlich auch. Davon hatte ich mich auch von meinen beängstigend zunehmenden Pfunden nicht abhalten lassen.
So gehöre ich bereits fast 15 Jahre einer Aerobic-Gruppe an, die schon reichlich Preise für ihre Auftritte abräumen konnte.
Und ich liebe es zu feiern. Für mich gehört ein Gläschen Wein (oder auch etwas mehr) einfach dazu.
Nicht so prickelnd fand ich allerdings, daß meine vorher so wohlgeformten Rundungen etwas ausuferten
und urplötzlich auf 80 kg angewachsen waren.
Unangenehme Begleiterscheinung: Ich war nicht mehr ganz so biegsam und gelenkig und ich kam schneller außer Atem.
Lustig fand ich auch ganz und gar nicht, daß die Kleidung, die ich mir nun zulegen mußte, weit entfernt war von dem schlanken Chic, der mir vorschwebte. Ich trug nur noch Klamotten, die „streckten“ und kaschierten. Und unter den „großen Größen“ ist die Auswahl leider nicht gerade überwältigend. Weiterlesen »

\\ tags: ,