Nov 11

Oh ja, wir kennen sie, die Mistelsträucher, die wie große Nester als Schmarotzer auf Laub- und Nadelbäumen sitzen. Sie trotzen mit ihren gelblichen Blüten, ihren immergrünen Blättern und im November/Dezember den weißen Beeren, auch heftigem Sturm und Regen, später sogar frostigen Graden. Auch dann noch, wenn ihre Wirtsbäume ihr Blätterkleid längst abgeworfen haben. Ein wenig gespenstisch hängen die dicken Knäule dann zwischen den leeren Ästen.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,