Mrz 18

Die meisten Menschen warten auf den Erfolg, ohne ihm den Weg bereitet zu haben
lebenskalender.jpg Eine berufliche Förderung und charakterliche Bildung hört zumeist nach der Jugendzeit, mit dem Eintritt in die Lehre, in weiterführende Schulen, oder die Universität auf.
Dabei fängt alles so hoffnungsvoll an. Dem Kleinkind wird liebevoll das Sprechen beigebracht. Es wird täglich unterrichtet und gefördert. Die Eltern freuen sich über jeden kleinen Fortschritt.
Die nächste Station ist der Kindergarten. Auch hier wird spielerisch gelernt. Das Kind wird auf die Schule vorbereitet.
Es ist alles vorprogrammiert. Jetzt wird straff unterstützt, schließlich fällt bald die Entscheidung, ob das Gymnasium besucht werden kann. Es sollen dem jungen Menschen alle Aufstiegsmöglichkeiten eröffnet werden.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,