Apr 05

Unser innerer Heiler – wie er zu stärken ist
Vor einiger Zeit besuchte ich Frau Bernfeld, die seit einigen Jahren ihren 80. Geburtstag feiert. Sie hütet das Geheimnis ihres tatsächlichen Alters, und bei ihrem blühenden Aussehen und der fast glatten Haut vermutet es auch niemand.
Frau Bernfeld lebt in einem Altenheim, wie sie immer lächelnd betont, weil sie nicht gern alleine ist. Denn sonst gehe es ihr blendend. Obwohl es in ihrem Leben nicht nur Gutes gab und sie auch schlimme Zeiten verkraften musste, war sie dennoch selten ernsthaft krank. Als ich sie nach ihrem Rezept fragte, lachte sie nur: „Ich habe das von meiner Großmutter übernommen, die ihr Leben lang ein fröhlicher, gesunder Mensch war und fast hundert geworden ist. Von ihr weiß ich, wer gesund sein will, muss etwas dafür tun. Denn wenn wir krank werden, stimmt etwas nicht und was, das sagt uns unsere innere Stimme. Ich habe immer versucht, darauf zu hören und die Beschwerden meines Körpers ernst zu nehmen. Und wie Sie sehen, hat es mir mein Körper gedankt.“

Weiterlesen »

\\ tags: ,

Sep 04

Wir sprechen so oft von unserem „Inneren Heiler“.
Und jeder weiß zwischenzeitlich, dass wir Menschen, ja jedes Geschöpf, samt Tieren, Pflanzen, aber auch Wasser, Luft und die Erde und der gesamte Kosmos über Reparatursysteme verfügen, die es ermöglichen, zugefügten Schaden wieder auszugleichen.
Wo in unserem Körper mag der Sitz dieses genialen Helfers sein?
Zirkuliert er im Blut? Wohnt er im Gehirn? Oder kreist er mit dem Chi, der Lebenskraft, durch die Meridian.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,