Sep 22

Heidelbeere (Vaccinium myrtillus)
Schon die Heilige Hildegard von Bingen sang ein Loblied auf die Kraft der Heidelbeere, die sie bei Schwindsucht und gegen Husten anwendete. Die Heidelbeere gehört zu den Heidekrautgewächsen und findet sich im schattigen und moorigen Wald. Die tiefblauen, bis zu erbsengroßen Beeren können ab August geerntet werden, falls nicht die Rebhühner und Füchse schneller waren und die leckeren saftigen Früchte schon aufgefressen haben. Die säuerlich-süßlichen Heidelbeeren schmecken sehr gut roh zu Joghurt, Kefir und Dickmilch, oder aber auch als frisches Fruchtpüree zu Vanilleeis, auf frische Brötchen oder als Getränk in Mineralwasser gerührt. Weiterlesen »

\\ tags: ,