Okt 02

Die Hagebutte ist eigentlich keine eigenständige Pflanze, sondern die Frucht von wildwachsenden Heckenrosen, die meist an den Waldrändern wachsen. Die orangefarbenen bis purpurroten Früchte sind ab September reif und können bis nach dem ersten Frost geerntet werden. Verwendet werden meistens nur die säuerlich-süßen Fruchtschalen, z.B. für Marmeladen oder Kaltschalen. Die haarigen Kerne sind manchen Menschen noch heute in unangenehmer Erinnerung: Als Lausbubenstreich nämlich, mit dem rein pflanzlichen Juckpulver. Weiterlesen »

\\ tags: ,