Jul 31

Die Einlegegurke ist sozusagen die Urgurke. Mit ihr fängt das Gurkenthema an.
Die Gurke gehört zu der botanischen Familie der Kürbisgewächse.
Eine modernere Variante ist die Salatgurke, die hierzulande häufiger Verwendung findet. Diese wird bevorzugt im Gewächshaus angebaut, während die Salatgurke auf Freiland kultiviert wird.
Die Haupterntezeit ist von Mitte August bis September, wenngleich wir im Gemüsehandel die Gurken das ganze Jahr über erhalten können.
Obwohl Gurken einen etwa 96 %igen Wasseranteil besitzen und somit besonders kalorienarm sind, enthalten sie doch viele Vitami-ne und Mineralstoffe.
Durch ihre wasserlöslichen und harntreibenden Inhaltsstoffe werden ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften sehr geschätzt.
Wegen eines dem Insulin verwandten Ferments ist die Gurke von besonders diätetischem Wert.
Aber auch die Kosmetikindustrie macht sich die Wirkstoffe der Gurke zunutze. Diese wirken erfrischend und zusammenziehend auf der Haut.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,