Jul 20

Jeder ist seines Glückes Schmied, so sagt der Volksmund. Aber manchmal kommt es uns doch so vor, als würde da ein anderer für uns schmieden, als würden sich Probleme zusammenbrauen, gegen die wir nichts unternehmen können. Und dann fühlen wir uns gar nicht wie Glücksschmiede, sondern eigentlich eher wie Leidtragende einer Situation, in der wir machtlos sind. Wenn das aber so ist, wie kommen unsere Vorfahren, die dieses Sprichwort prägten, denn auf so eine Idee? Was haben sie gemeint, als sie behaupteten, wir könnten unser Glück im Leben selber schmieden?

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Feb 22

Wie glücklich dürfen wir eigentlich sein? Wie glücklich können wir denn überhaupt sein? Gibt es wirklich nur die kurzen Augenblicke, die „Momente des Glücks“, die es möglich sind zu erfahren? Oder kann man tatsächlich über lange Strecken, vielleicht gar dauerhaft, dieses wunderbare Glücksgefühl erleben?
Zumeist betrachten die Menschen Glück als ein seltenes Geschenk, das einem zu-fällt. Unverdient zumeist.
Auf keinen Fall läßt es sich offenbar bewußt oder gar gewaltsam herbeiführen.
Es stellt sich doch nun zwangsläufig die Frage, wen es trifft, dieses scheinbar so launische Gefühl, das wir alle als das intensivste Empfinden überhaupt kennen?

Weiterlesen »

\\ tags: ,

Apr 28

habe ich es vielleicht selbst verursacht?
In diesem Artikel werde ich es wagen, an einem Tabu zu rütteln. In unserer Gesellschaft sind wir darauf gedrillt, Mitleid zu empfinden und wenn nötig, auch mit Gewalt aus uns selbst herauszubeuteln, wenn wir es mit Menschen zu tun haben, denen Unglück widerfahren ist. Selbstverständlich kann das absolut jedem von uns passieren. Jeder kann mal Pech haben, mal von seinem Partner verlassen werden oder seine Arbeit verlieren. Jeder erlebt Phasen, in denen das Geld knapp wird oder die Menschen, die ihm die Liebsten waren, sich plötzlich von ihm abwenden. Solche Dinge gehören zum Leben eines normalen Menschen dazu. Aber es scheint einige zu geben, denen ständig etwas passiert.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Apr 05

„Worum es geht, ist mir schnuppe – mehr als zwei sind eine Gruppe –
merke: im Verein wird keiner alt!“

Diesen Song von Reinhard Mey fand ich als 15-Jährige einfach Klasse! Das bedeutete Individualismus! Das war Spitze!
Aufgewachsen in einer Familie von Vereinsmenschen – beide Eltern engagiert in der Jugendarbeit des Sportvereins – hatte ich viel mitbekommen an Vereinsmeierei und auch Vereinsproblemchen!
Jetzt singt dieser Mey mitten in meine Pubertät hinein, daß „Mensch“ keine lange Lebenserwartung hat, in der Masse versinkt, wenn er einem Verein angehört.

Weiterlesen »

\\ tags: ,

Apr 01

fuchsfabel.jpgDie Fabel vom Fuchs - Eine Geschichte, die nachdenklich macht
Eines Tages traf sich eine große Gruppe von Füchsen im Wald. Sie wollten einen Wettbewerb veranstalten. Es sollte aber etwas Besonderes sein. Man beratschlagte lange. Und so kamen die Füchse zu dem Entschluß, daß sie auf einen hohen Baum klettern wollten. Wer die Spitze als erster erreichte, sollte der Sieger sein.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Mrz 29

„Alleinsein ist doof!“
Das ist das Motto des Level-Clubs Düsseldorf, der im nächsten Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert.
BIOLINE besuchte die 52-jährige Clubchefin Ilona Karstens in ihrem Hexenhäuschen in Düsseldorf, das sie gemeinsam mit ihrer Tochter Melanie bewohnt. Wir werden herzlich von den beiden empfangen. Zu dem Begrüßungskommando gehört auch der bildschöne Hund Zoe, ein Golden Retriever.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Mrz 27

Wir leben in einer Umbruchzeit. Weltweit bahnt sie sich an. Frauen fordern die gleichen Rechte ein, wie Männer sie schon immer hatten

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Mrz 21

Die allermeisten Menschen sind davon überzeugt, daß Glücksgefühle sich auf seltene Augenblicke beschränken, die unerwartet und ohne Einflußmöglichkeit wie ein Geschenk im eigenen Schicksal vorkommen
Es heißt „flow“
Forscher in aller Welt dagegen wollen den Beweis antreten dafür, daß ein Glückszustand durchaus anhaltend sein, sich auf eine längere Zeitstrecke beziehen kann. Dieses Empfinden wird „flow“ genannt

Weiterlesen »

\\ tags: , ,