Apr 28

Kräuterfenchel mit Soja-Oliven und mit Käsekruste überbacken. Ein vegetarisches Trennkost-Rezept für vier Personen.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Apr 28

Ein Fenchelstrauß über der Eingangstür schützte im Mittelalter die Bewohner vor Hexen und bösen Geistern
Fenchel ist ein wohlschmeckendes Gemüse, aber auch eine Gewürz- und Heilpflanze mit sehr langer Tradition. Schon im alten Arabien und in China wurde sie bei Lungenleiden sowie Nieren- und Blasenbeschwerden angewandt, und sogar gegen den Biß tollwütiger Hunde sollte sie helfen.
In Europa wuchs Fenchel nur im Mittelmeergebiet, bis Benediktinernonnen sie im 9. Jahrhundert auch nördlich der Alpen in ihren Klostergärten anpflanzten.
Sie nutzten die natürlichen Heilkräfte bei schlechter Verdauung und bei Erkältungen.
Und genau dafür wird Fenchel auch noch heute mit großem Erfolg eingesetzt.
Die ätherischen Öle desinfizieren und regenerieren die Schleimhäute der Verdauungsorgane Magen und Darm und auch die von Nase und Rachen.
Kräuter-Pfarrer Kneipp verordnete dieses exzellente Lungenmittel, das Schleim löst und die Schleimhäute abschwellen läßt, bei Husten, Keuchhusten und Asthma.

Weiterlesen »

\\ tags: ,