Sep 03

Ich litt jahrelang an Energielosigkeit, bis ich die nährstoffreichste “Wildpflanze” der Natur kennenlernte, die Afa-Alge.
Vor etlichen Jahren schon wurde mir die Afa-Alge empfohlen. Ein befreundeter Heilpraktiker riet mir dazu. Aber wie das so ist mit Freundesrat, man nimmt ihn nicht immer an. „Ja, ja!“ sagte ich und versuchte, statt seinen Patientenerfahrungen zu folgen, lieber diverse Medikamente, um meine Energielosigkeit und die regelmäßigen Kopfschmerzen zu überwinden. Meine Beschwerden raubten mir damals zeitweise jede Lebensqualität. Manchmal schaffte ich nur mit großer Mühe mein Arbeitspensum. Zu einem ausgefüllten Privatleben blieb kaum Kraft.
Auch Sport brachte mich nicht wesentlich weiter. Belastungen sah man mir sofort an, und es wurde mir zunehmend bewußt, daß bald die  Kraftreserven erschöpft sein würden.

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Jan 05

Der Zusammenhang Zwischen Gesundheit und Energie
Was ist der berühmte Funke, der zwischen Menschen überspringt, die sich sympathisch finden?
Was steckt hinter der Redensart: „Ich habe heute keine Energie, ich bin völlig schlapp. Nachdem ich krank war, habe ich meine Energie noch nicht zurückerlangt.“
Der Volksmund drückt unbewusst das aus, was physikalisch längst bewiesen ist:

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Apr 01

Wir selbst sind unser bester Freund und unser größter Feind
Die Menschen leben heute länger als jemals zuvor, sind aber gleichzeitig über viele Jahre chronisch krank. Dr. K.O. Jacob, L. Jacob und Dr. M. Mittwede haben dieses Thema zu einem umfassenden Ratgeber verarbeitet. In ihrem Buch „Von der Starre der Krankheit in den Fluss der Gesundheit“ behandeln sie alle „modernen Krankheiten“, also unsere sogenannten Zivilisationskrankheiten und zeigen Ursachen für deren Entstehung auf.

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Mrz 13

Jedermann kann es lernen, die eigenen Gedanken zu nutzen; für beruflichen Erfolg, für glückliche Beziehungen, für die Gesundheit
Auf wunderbare Weise werden durch positives, freudiges Denken die eigenen Lebenspläne unterstützt.
Wer positiv denkt, ist mehrfach gesegnet. Für ihn ist der Himmel blauer, das Gras grüner, die Menschen freundlicher, das Leben schöner. Probleme, Krankheiten, Krisen werden leichter überwunden, weil die unumstößliche Gewißheit für gutes Gelingen alles Handeln begleitet. Wer positiv denkt, ist selbstbewußter und viel, viel stärker.

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Feb 23

Das Gedächniss mit Hilfe von Meridianklopfen stärken
ch bewundere das Gedächtnis meiner Kollegin. Ich sagte ihr das während eines Gesprächs, bei dem sie (wieder einmal) mit ihrem fabelhaften Gedächtnis brillierte. Sie antwortete mir, ich könne das auch – was ich aber flapsig abtat mit dem Satz: „Ich merke mir nur Dinge, die ich nicht nachlesen kann.“
Das aber wollte meine Kollegin nicht akzeptieren. Sie musste mir tatsächlich erst einmal erläutern, wie sehr ich mich selbst mit einer solchen Einstellung blockiere. Klar, bei meinen Patienten hätte ich das genauso gesehen. Wie betriebsblind man doch ist in eigener Sache.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,