Sep 03

70 Pfund leichter und wieder glücklich … Alleine hätte ich das nicht geschafft

E. Schubert, 42 Jahre alt und Mutter von 8 Kindern, führt endlich wieder ein schönes und hoffnungsvolles Leben

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Aug 18

Ich bin abgespalten von meinen Gefühlen. Ewig bin ich dabei zu ergründen, wie andere mich haben wollen, damit ich deren Erwartungen erfüllen kann. In Wirklichkeit bin ich furchtbar einsam, weil ich mich selbst nicht finde…, aus diesem Grund muß ich andere ständig kontrollieren und …essen

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Mrz 24

Mutter und Tochter erreichten ihr Traumgewicht
Es ist immer wieder wunderbar zu erleben, wie sich Figur- und Gesundheits-Träume erfüllen. Wer ernsthaft plant und bereit ist, Umstellungen zu akzeptieren, hat alle Aussicht, diese seine Probleme für immer „in den Griff“ zu bekommen.
Eine meiner vielen Seminarteilnehmerinnen hat für die Leser der BIOLINE ihre Geschichte aufgeschrieben:

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Feb 03

Ich habe eine „Diätkarriere“ hinter mir. Diese ist mit vielen schmerzhaften Erinnerungen und endlosen Enttäuschungen gepflastert. Es gibt wohl kaum eine Schlankheitskur, die ich nicht irgendwann einmal probiert habe.

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Okt 01

Die Trennkost als Ernährungsform ist mir schon seit etwa 30 Jahren bekannt. Damals haben mein Mann und ich einige Zeit trennköstlich gegessen, was uns außerordentlich gut getan hat, dennoch haben wir ohne besonderen Grund irgendwann wieder damit aufgehört.
In den letzten Jahren meiner Berufstätigkeit hatte ich durch vieles Sitzen und zu wenig Bewegung einige wenige Pfunde angesetzt, die mich nicht wieder verlassen wollten. Zudem nahm ich mir vor, mich insgesamt um eine bessere Ernährung zu kümmern.
Wenige Tage nachdem ich aufgehört hatte zu arbeiten, sah ich den Handzettel für einen Informationsabend über Trennkost. Das Angebot hat mich überzeugt und so bin ich in die Gruppe eingetreten.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Aug 20

Es war einmal eine ruhige Reihenhaussiedlung. Dort lebten seit Jahren fast nebeneinander Frau Immerdick und Frau Wiederschlank.
An einem schönen Morgen strahlte die Sonne besonders hell ins Badezimmer. Beide Frauen traten fast zur gleichen Zeit auf die Waage. Natürlich nicht auf die gleiche, sondern jede auf ihre.
Aber die Entsetzensschreie beider hatten mindestens die gleiche Intensität. Fünfzehn Kilo zu viel, und das drei Monate vor dem 40. Geburtstag bei der einen und der Silberhochzeit bei der anderen. Beide Frauen kamen im Laufe des Vormittags zu ähnlichen Überzeugungen, nämlich dass unbedingt etwas geschehen musste, um so schnell wie möglich wenigstens zehn Kilo weniger zu haben.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Mai 24

Nach meiner x-ten Diät hatte ich aufgegeben
Ich würde nun nie wieder eine Diät machen

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Apr 14

Wem das bisher noch nicht gelungen ist, verdankt das in der Regel der Homöostase
Dieser Steuermechanismus im Gehirn verhindert grundlegende Veränderungen des Körpergewichtes.
Wer hat sich nicht schon darüber gewundert: Kaum waren überzählige Pfunde abgenommen, siedelten sie sich ruck-zuck wieder auf den Hüften an.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,