Okt 17

Aus rein praktischen Erwägungen backe ich immer meine Eiweiß-Brötchen und die Soja-Frikadellen gleich hintereinander!
Dann ist der Backofen noch heiß, ich spare Energie (hier meine ich die Stromkosten) und auch Arbeit.
Bei mir wird übrigens fast alles mit dem Eisportionierer geformt.
Für die Burger portioniere ich mit der Suppenkelle größere Brötchen. Später dann werden sie aufgeschnitten, mit einem Salatblatt belegt und darauf kommt eine halbierte Soja-Frikadelle, eine Scheibe Tomate, wieder ein Salatblatt und das gute Ketchup. Das ist MEIN Burger.

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,