Die Linde (Tilia) Dinkelspelz
Aug 07

Vor einiger Zeit verbrachte ein international bekannter Zauberkünstler mit seinen Freunden einen Trennkost-Urlaub in Bad Salzhausen.
Ihn plagte seit Jahren stärkstes Sodbrennen, weswegen er mehrere Medikamente nehmen mußte. Als Nebenwirkung litt er unter Konzentrationsstörungen, was ihn vor allem bei den Auftritten sehr behinderte.


Wohl weiß ich aus Erfahrung, daß sich durch eine Ernährungsumstellung auf Trennkost viele gesundheitliche Probleme bessern, jedoch wollte ich nichts versprechen. Doch bereits nach 3 Tagen konnte unser Künstler einen vollen Erfolg für sich verbuchen. Sein Sodbrennen war komplett verschwunden – wie weggezaubert. Zum Dank gab er für uns eine kleine Zaubervorstellung.

Einige Wochen später erhielten wir eine Postkarte vom Nordkap: „Liebes Trennkost-Team, wir geben Vorstellungen auf einem Kreuzfahrtschiff. Es sind hier weniger die Eisberge, die uns gefährlich werden, sondern es sind eher die Kohlenhydratberge, aber mit eurer Hilfe gelingt es uns immer besser, sie gefahrlos zu umsteuern.“

Artikel: Bioline-Magazin (Ingrid Schlieske)


Verwandte Beiträge:
  • Mein Mann hat eine neue Frau
  • Trennkost-Tagebuch
  • Trennkost hilft auch Menschen in besonderer Lage
  • 70 Pfund leichter und glücklich
  • Über zwei Zentner abgenommen

  • \\ tags: ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.