Die Kunst, ein Egoist zu sein Rosenkohl-Kürbis-Auflauf
Apr 11

Mung-Plätzchen mit Kürbiswürfeln, dazu Tomatensoße. Ein vegeatrisches Rezept für vier Personen.

Zutaten

  • 50 g Soja-Hack
  • 200 g Mungbohnen
  • 1 Hokkaidokürbis (500 g)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 3 große Fleischtomaten
  • 1 frischer Basilikumzweig
  • 1 Ei
  • 80 g Butterschmalz (z.B. Brabu)
  • Curry-Würzmischung (z.B. vom Lebenslinie-Versand)
  • Gemüseconsommé
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Am Vortag

  • - Die Bohnen in 1 l kaltem Wasser kühl stellen und quellen lassen


Am Folgetag

  • - Die Bohnen im Quellwasser zum Kochen bringen
  • - Würzen mit Curry-Würzmischung und 30 Minuten auf kleinster Flamme kochen, abtropfen, pürieren
  • - Die Zwiebeln würfeln und in 20 g Butterschmalz von allen Seiten goldbraun braten
  • - Mungbohnen, Soja-Hack, Zwiebeln und Ei miteinander vermischen, 20 Minuten quellen lassen
  • - Würzen mit Gemüseconsommé und Pfeffer
  • - Mit einem Eisportionierer aus dem Mung-Hackgemisch Bratlinge formen, auf ein Brett setzen und flach drücken
  • - In einer Pfanne 30 g Butterschmalz erhitzen und die Bratlinge auf beiden Seiten je etwa 1 1/2 Minuten knusprig braten
  • - Den Kürbis ungeschält in kochendes Wasser setzen und 5 Minuten kochen
  • - Halbieren, entkernen, in 2 cm große Würfel schneiden und mit Gemüseconsommé würzen
  • - In 30 g Butterschmalz von allen Seiten anbraten bis sie weich sind
  • - Die Tomaten zu einer Soße pürieren, würzen mit Gemüseconsommé und Pfeffer, erwärmen
  • - Basilikum fein hacken und dazugeben

Extra-Tip:
Dazu empfiehlt sich ein Blattsalat mit Joghurtdressing: Joghurt und etwas Crème fraîche verrühren, würzen mit Gemüseconsommé, Pfeffer und frischen Kräutern je nach Gusto.

Trennkost-Tip:
Dieses Gericht ist eine Eiweißmahlzeit.

Autorin: Ingrid Schlieske

Buchtipps zu diesem Artikel:
Kochbuch zur Trennkost
Soja, Tofu und Co


Verwandte Beiträge:
  • Chicorée-Kartoffelauflauf
  • Herzhafte Kürbistaler
  • Selleriestifte in Bierteig mit Avocadodipp
  • Feine Gurkencremesuppe
  • Soja-Birnen-Milch

  • \\ tags: ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.