Salbei (Salvia officinalis) Mein Mann hat eine neue Frau
Feb 02

Leckere Kürbisrösti mit Ingwer-Mango-Ragout. Ein vegetarisches Rezept für 4 Personen.

Zutaten Ingwer-Mango-Ragout

  • 100 g Soja-Ragout
  • 1 große Mango (reif)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwerwurzel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Becher Crème fraîche
  • 100 ml trockenen Weißwein
  • 1 EL Birnendicksaft
  • 1 gestr. EL Paprika scharf
  • 1 Bund Koriander (oder getrocknet 1 geh. EL)
  • Gemüseconsommé
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung Ingwer-Mango-Ragout

  • Das Ragout mit 200 ml kochend heißem Wasser übergießen, 20 Minuten quellen lassen, abtropfen
  • In 3 EL Öl von allen Seiten anbraten
  • Würzen mit Gemüseconsommé, Pfeffer, Koriander und dem Paprika
  • Die Ingwerwurzel schälen und grob raspeln
  • Die Knoblauchzehen durch die Presse geben
  • Alles vermischen
  • 150 ml Wasser, den Weißwein und Crème fraîche untermischen
  • Bei kleinster Flamme 30 Minuten unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen
  • Die Mango schälen, in 1,5 cm große Würfel teilen und dazugeben
  • Den Birnendicksaft unterrühren



Zutaten Kürbisrösti

  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 500 g)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Eier
  • 40 g Butterschmalz (z.B. Brabu)
  • Gemüseconsommé
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung Kürbisrösti

  • Den gewaschenen, ungeschälten Kürbis in einen Topf mit sprudelnd kochendem Wasser stellen, 5 Minuten bei kleinster Flamme köcheln lassen
  • Den Kürbis halbieren, das Kerngehäuse entfernen
  • Raspeln auf einer Röstireibe
  • Die Zwiebel fein reiben und mitsamt den Eiern unter die Kürbisraspeln mischen
  • Würzen mit Gemüseconsommé und Pfeffer
  • In einer Pfanne 40 g Butterschmalz erhitzen, die Rösti in flachen Portionen hineinsetzen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten

Extra-Tip:
Die Kürbisrösti erhalten eine andere Geschmacksnote, wenn gehackte Petersilie und/oder etwas geriebene Muskatnuß zugegeben wird

Trennkost-Tip:
Dieses Gericht ist eine Eiweißmahlzeit

Buchtipps zu diesem Artikel:
Kochbuch zur Trennkost
Soja, Tofu und Co


Verwandte Beiträge:
  • Kürbisragout in Kokosmilch
  • Tofu-Kürbisbratlinge
  • Der Hokkaido-Kürbis
  • Gebratene Kürbisscheiben
  • Dicke Kürbiscremesuppe mit Tomaten

  • \\ tags: ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.