Die Ananas Birnen-Haschee
Jul 23

Als Hauptmahlzeit Kichererbsen-Ofentopf. Ein leckeres Rezept für vier Personen.

Zutaten

  • 200 g Kichererbsen
  • 1 kleiner Hokkaidokürbis, ca. 500 g
  • 250 g Backpflaumen
  • 3 EL Butterschmalz (z.B. Brabu)
  • 150 ml Joghurt
  • 150 ml süße Sahne
  • 50 ml Schmand
  • 3 Eigelb
  • Gemüseconsommé
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Am Vortag

  • -Die Kichererbsen mit Gemüseconsommé würzen, mit kaltem Wasser bedecken, kühl stellen und über Nacht quellen lassen

Am Folgetag

  • Die Kichererbsen in dem Quellwasser bei kleiner Flamme köchelnd garen, nicht zu weich werden lassen, abtropfen
  • Den ungeschälten Kürbis mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen, 5 Minuten köcheln lassen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen
  • In 2,5 cm große Würfel teilen, würzen mit Gemüseconsommé und in 2 EL Butterschmalz von allen Seiten anbraten
  • Mit dem restlichen Butterschmalz eine Auflaufform einfetten
  • Nebeneinander abwechselnd die Kichererbsen, die Kürbiswürfel und die Backpflaumen einschichten
  • Aus dem Joghurt, der Sahne, dem Schmand und dem Eigelb eine Creme rühren, würzen mit Pfeffer und Gemüseconsommé und über den Auflauf streichen
  • Im Backofen bei 200° C 40 Minuten garen

Trennkost-Tipp
Dieses Gericht ist eine Eiweißmahlzeit

Backtipp:
E-Herd    Gasherd    Umluftherd
200° C    Stufe 3    170° C

Autorin: Ingrid Schlieske

Buchtipps zu diesem Artikel:
Kochbuch zur Trennkost
Soja, Tofu und Co


Verwandte Beiträge:
  • Kichererbsenmehl-Gemüselinsen
  • Geröstete Kichererbsen
  • Chicorée-Kartoffelauflauf
  • Herzhafte Kürbistaler
  • Selleriestifte in Bierteig mit Avocadodipp

  • \\ tags: , ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.