Trennkost ist nichts neues Bloß keinen STREIT vermeiden
Feb 03

Nicht wirklich, das steht fest.
Wenn es tatsächlich eine Preisfrage wäre, ob ein Mensch lange jugendlich bleibt oder nicht, würde es nicht so viele alternde Stars geben.
Denn sie sind es, die sich die allerteuersten Cremes und Mittelchen leisten können, die heutzutage ewige Jugend versprechen.
Wir wollen hier nicht diversen Errungenschaften der modernen Anti-Aging-Medizin die Wirkungen absprechen. Die dazu passenden Kliniken und Praxen schießen ja geradezu aus dem Boden und werden heftig frequentiert.
Dort werden Werte ermittelt, es wird gemessen und geprüft und der Proband erfährt nach der Prozedur sein biologisches Alter. Manchmal liegt es erschreckend weit über seinem wahren Alter, manchmal darf er sich deutlich jugendlicher fühlen.
Immer aber geht es darum, aufgrund dieser Erkenntnisse ein Anti-Aging-Programm zusammenzustellen, das dabei hilft, die Alterungsprozesse aufzuhalten, möglichst sogar umzukehren und Verjüngung einzuleiten.
Und das kostet!


Da ist schon mal von mindestens 1000,- Euro pro Monat die Rede, will man konsequent daran arbeiten, sich ein Stück Jugend zurückzuerobern. Dafür wirft man dann reichlich Nahrungsergänzungsstoffe ein, die im Bezug auf Nebenwirkungen wohl unbedenklich sind.
Anders sieht es mit dem Hormoncocktail aus, der ebenfalls fast immer Bestandteil eines solchen  Programmes ist.
Insbesondere das Wachstumshormon HDNA gilt als „Wundermittel“, das Verjüngung geradezu garantiert.
Aber es gibt auch durchaus warnende Stimmen, die vor Spätfolgen warnen. Dies besonders im Zusammenhang mit solchen Hormongaben, die unter Umständen sogar der Entwicklung von Krebs Vorschub leisten.
In diesem Zusammenhang sei besonders auch auf Östrogen hingewiesen, das jahrzehntelang fast grundsätzlich Frauen während und nach den Wechseljahren verabreicht wurde. Immer mehr Studien scheinen nun zu belegen, daß sich damit die Gefahr, an Herzinfarkten und bestimmten Krebsarten zu erkranken, deutlich steigt. Auch die Entwicklung bestimmter Krebsarten wird durch Östrogen begünstigt, wenn der weibliche Körper dafür konditioniert ist.
Andererseits berichten viele Anti-Aging-Patienten von grandiosen Veränderungen in ihrem Leben.
Sie sind wieder so leistungsfähig wie in früheren Jahren, verfügen wieder über mehr Körperkraft, litten nicht mehr an depressiven Stimmungen und erleben wieder ein erfülltes Liebesleben.


Also doch Anti-Aging-Programme?
Jawohl, auch wir sind dafür. Aber wir werden mit diesem Buch den Beweis dafür antreten, daß die fabelhaften Erfolge für die eigene Befindlichkeit auch auf natürliche Weise zu erreichen sind. Mit Mitteln nämlich, die uns Tag für Tag zur Verfügung stehen.
Und die gar nichts kosten. Vor allem aber ist nicht mit negativen Nebenwirkungen zu rechnen.

Tatsächlich handelt es sich hierbei um ein intelligentes Programm, das den Körper von Grund auf regeneriert.
Es gehört dazu einzig der Entschluß, alles aus dem Leben zu entfernen, das den Organismus schädigt und Alterungsprozesse beschleunigt.
Dafür werden Systeme installiert, die optimale Versorgung garantieren.

Der Lohn für ein wenig Umdenken und geringe Mühe bei der Umsetzung, ist eine Riesen-Vitalität, strahlende Gesundheit, dauerhaft gute Laune und ein frisches Aussehen mit jugendlicher Ausstrahlung.

Artikel:Bioline-Magazin


Verwandte Beiträge:
  • Lilie der Wüste
  • Wie schnell tickt Ihre Lebensuhr?

  • \\ tags: ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.