Avocado-Kapernsoße Alfalfa (Medicago sativa)
Apr 07

paprika-vorspeise.jpgEine schmackhafte italienische Paprika Vorspeise. Ein vegetarisches Rezept für vier Personen.







Zutaten

  • je 2 rote und 2 grüne Paprikaschoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • Gemüseconsommé zum Streuen (z.B. vom Lebenslinie Versand)
  • 1 Paket Brotbackmischung Würzbrot ohne Getreidemehl (z.B. vom Lebenslinie Versand)

Zubereitung

  • Paprikaschoten halbieren, mit 2 EL Öl bestreichen, mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen
  • Im Backofen bei 210° C so lange braten, bis die Haut dunkel ist
  • Herausnehmen, sofort ein nasses Handtuch darüber legen und auskühlen lassen
  • Die Haut abziehen
  • Paprikaschoten in 3 bis 4 cm breite Streifen schneiden, mit Gemüseconsommé bestreuen und auf eine Servierplatte legen
  • Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden
  • Die Chilischote fein hacken
  • Das restliche Öl mit dem Balsamico-Essig vermischen, Knoblauchscheiben und Chilischote unterrühren und die Paprikastreifen damit beträufeln
  • Abdecken und gut durchziehen lassen
  • Die Brotbackmischung nach Packungsvorschrift anrühren, Brötchen formen und nach Anweisung backen

Back-Tip:
E-Herd Gasherd Umluftherd
210° C Stufe 3 180° C

Extra-Tip:

Einfacher geht das Enthäuten der Paprikaschoten, wenn die Hälften für 3 Minuten bei höchster Stufe in der Mikrowelle gegart werden.

Trennkost-Tip:

Dieses Gericht ist eine Eiweißmahlzeit.

Autorin: Ingrid Schlieske

Buchtipps zu diesem Artikel:
Kochbuch zur Trennkost
Soja, Tofu und Co


Verwandte Beiträge:
  • Chicorée-Kartoffelauflauf
  • Herzhafte Kürbistaler
  • Selleriestifte in Bierteig mit Avocadodipp
  • Feine Gurkencremesuppe
  • Soja-Birnen-Milch

  • \\ tags: ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.