Gratinierte Honigkartoffeln Honig-Apfelkuchen
Okt 21

Honigschnitten oder auch Honigkuchen ein leckerer und schnell zubereiteter Blech-Kuchen zum Kaffee, bei Besuch oder auch einfach nur so.

Zutaten:

  • 4 Eigelb
  • 350 g Honig
  • 200 g Distelöl
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Wasser
  • 100 g Mehl
  • 200 g Maismehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Salz
  • 4 cl Rum (2 Gläschen)


Zubereitung:

Maismehl, Mehl, Salz, Backpulver mischen, verrühren mit dem Öl, Wasser, der Sahne und 250 g von dem Honig. Das Innere der Vanilleschote hinzugeben. Ein Blech mit Backpapier belegen und den Teig aufstreichen. Im Backofen bei 160°C 25 Minuten backen.

Den restlichen Honig mit dem Rum und dem Zimt verrühren. Auf den noch warmen Kuchen träufeln und gleich servieren.
Dazu schmeckt Schlagsahne.

Buchtipps zu diesem Artikel:
Kochbuch zur Trennkost
Soja, Tofu und Co


Verwandte Beiträge:
  • Honig-Apfelkuchen
  • Gratinierte Honigkartoffeln
  • Honig, mehr als nur Lebensmittel
  • Honig heilt und entgiftet

  • \\ tags: ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.