Jan 14

Zimt wirkt über die Fußsohlen auf die gesamten Körperfunktionen

In der traditionellen chinesischen Medizin begegnen sie uns immer wieder, die Meridiane und die Meridianpunkte. Danach ist es von großer Wichtigkeit, dass der Körper darin unterstützt wird, das Chi, das ist die Lebensenergie, ungehindert fließen zu lassen.
An den Fußsohlen befinden sich viele Meridianzonen, durch deren Stimulierung die Organfunktionen, besonders die der Entgiftungsorgane, angeregt werden.
Der Abtransport aller Stoffwechselschlacken und der Medizinalgifte, der Gifte aus den Lebensmittelzusatzstoffen und der Umweltbelastung aber ist Grundvoraussetzung für Heilung und Linderung von gesundheitlichen Problemen.
Zimt hat auch als Gewürz eine entgiftende und reinigende Wirkung.
Über die Fußsohlen aufgenommen aber entfaltet es durch die Strümpfe und die Haut hindurch seine anregende und reinigende Wirkung.
Dazu haben wir Heilpraktiker Ernest Wössner befragt, der mit den Zimtsohlen gute gesundheitliche Verbesserung bei seinen Patienten erzielen konnte.
Gewarnt sei an dieser Stelle noch vor auf dem Markt befindlichen Billigsohlen, die Holzschutzmittel enthalten können, also möglicherweise giftig sind. Herr Wössner, der von Berufs wegen Medikamente testet, ist in der Lage, diesbezügliche Qualitätsunterschiede zu erkennen.

Weiterlesen »

\\ tags: ,

Dez 07

Unerwünschte Magenbewohner
Jeder Dritte von uns beherbergt ein Bakterium mit dem Namen „Helicobacter pylori“ im Magen. Viele Wirte des Bakteriums bemerken es nicht. Doch ist es für die meisten Magengeschwüre mitverantwortlich und kann sogar das Magenkrebsrisiko steigern.

Weiterlesen »

\\ tags:

Nov 21

Gefühle verändern Form und Funktion von DNA
Das belegen wissenschaftliche Studien

„Es ist der Geist, der sich den Körper schafft!“
J. W. Goethe

Weiterlesen »

\\ tags: ,

Sep 04

Die „liebe“ Sonne?
Plädoyer für einen guten Stern
Karl Steinweiser hatte sich zurückgelegt und war auf seinem Liegestuhl ein wenig eingedöst, als ihn ein spitzer Schrei aufschreckte. Denn dieser Schrei stammte von seiner kleinen Tochter - das hört man als Vater - die nicht weit von seiner Veranda am Strand spielte. Mit einem Satz sprang er über die Brüstung und rannte zum Wasser. Er sah sie in der Hocke sitzen, die Arme über dem Kopf verschränkt, während ihre Schreie immer leiser wurden. Und plötzlich tat sich der Himmel über ihr auf. Ein riesiges Loch öffnete sich und ein Feuerwerk von gleißenden Sonnenstrahlen zuckte hernieder, so, als wenn sie gezielt auf seine Tochter abgefeuert würden. Er erstarrte und mußte mit ansehen, wie sie im Feuerball völlig aufgelöst wurde und nichts von ihr auf dem Strand zurückblieb, bis auf einen kleinen schwarzen Fleck im gesinterten Sand.
„Karl, Karl!“ rief eine Stimme und schweißnaß richtete er sich auf. Er war zu Hause in seinem Bett. Neben ihm, im Dunkel, seine Frau, die ihn zu beruhigen versuchte und Licht machte. Er war in Deutschland und nicht in Neuseeland, wohin er nächsten Monat mit seiner Familie auswandern wollte.
Als er am Morgen ins Büro kam, ließ er sich mit seiner Agentur verbinden und machte das gesamte Projekt „Auswandern nach Neuseeland“ rückgängig, so sehr wirkte sein Alptraum nach, der ihn verunsichert und in drastischer Weise die Gefahren des Ozonlochs über dem fünften Kontinent vor seine träumenden Augen geführt hatte.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Jul 25

Ein schöner Frauenmund ist eine Wohltat für die Augen und erfreut das Herz, sagten schon die alten Chinesen. Auch die Dichter haben ihn zu allen Zeiten besungen, die Lippen mit Rosenblättern oder Hibiskusblüten verglichen und auch die Maler haben ein sanftes oder betörendes Lächeln unvergänglich gemacht.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Feb 04

Die Organuhr des Körpers wird vom Licht gesteuert
Knipsen Sie sich die Sonne an! Sie würden ja gerne – aber das Wetter hierzulande macht da leider einen Strich durch die Rechnung.
Denken wir nur an diesen Sommer. Die Sonnentage lassen sich zählen. Dabei brauchen wir es so nötig – das Sonnenlicht.

Weiterlesen »

\\ tags: , ,

Dez 02

Wer seinen Körper regenerieren möchte, muss mit der Sanierung des Darmes beginnen. Nur ein gesunder, gut funktionierender Darm ermöglicht es, eine strahlende Gesundheit zu erlangen.

Das wichtige Organ – der Darm

Hier befinden sich bis zu 75 Prozent des Immunsystems. Vom Zustand dieses Organs hängt es ab, wie gut die Immunabwehr funktioniert, wie gut der Mensch geschützt ist gegen Bakterien, Viren und Parasiten.
Lebenswichtige Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe werden durch eine gesunde Darmschleimhaut an den Körper abgegeben.

Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Nov 07

Wir sind ihnen nicht hilflos ausgeliefert
Der große Wissenschaftler Hoimar von Ditfurth sagte einmal: „Wir leben permanent im Kriegszustand mit Viren, Bakterien und anderen Kleinlebewesen. Sowohl nützliche als auch schädliche Keime siedeln in und auf unserem Körper. Die Tatsache, dass wir dennoch einen großen Teil unseres Lebens „gesund“ zubringen, verdanken wir unserem Abwehrsystem, der so genannten Immunabwehr.“

Weiterlesen »

\\ tags: , ,