Peperonata mit Hackbratlingen Starke Männer brauchen starke Frauen
Mai 05

Azuki-Gemüsepfanne mit Mais und Paprika. Ein vegetarisches Gericht für vier Personen.

Zutaten

  • 300 g Azukibohnen
  • 1/2 Dose Gemüsemais
  • je 1 große rote, grüne und gelbe Paprikaschote
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Chilischote (oder ein Teil davon, je nach gewünschter Schärfe)
  • 1 Msp. Chilipulver
  • Gemüseconsommé

Zubereitung

Am Vortag

  • Die Bohnen in 1 1/2 l kaltem Wasser kühl stellen und quellen lassen

Am Folgetag

  • Die Bohnen im Quellwasser zum Kochen bringen
  • Würzen mit Gemüseconsommé und Pfeffer
  • 25 Minuten auf kleinster Flamme kochen
  • Die Paprikaschoten in ca. 3 x 3 cm große Stücke schneiden und in dem Olivenöl von allen Seiten anbraten
  • Chilischote in feine Ringe schneiden oder fein hacken
  • Azukibohnen, Mais und Chilischote zu den Paprikaschoten geben
  • Alles zusammen einige Minuten auf mittlerer Flamme durchbraten, dann bei geschlossenem Deckel etwas nachziehen lassen
  • Würzen mit Chilipulver, Gemüseconsommé und Pfeffer

Extra-Tip:
Dazu passen gebratene Zwiebelringe, die auf die Gemüsepfanne dekoriert werden.

Trennkost-Tip:
Dieses Gericht ist eine Eiweißmahlzeit.

Autorin: Ingrid Schlieske

Buchtipps zu diesem Artikel:
Kochbuch zur Trennkost
Soja, Tofu und Co


Verwandte Beiträge:
  • Chicorée-Kartoffelauflauf
  • Herzhafte Kürbistaler
  • Selleriestifte in Bierteig mit Avocadodipp
  • Feine Gurkencremesuppe
  • Soja-Birnen-Milch

  • \\ tags: ,

    Kommentar abgeben

    Bitte Einloggen um einen Kommentar abzugeben.